Prozesse in der Grabeskirche

Grabeskirche: der auferstandene Jesus begegnet Maria Magdalena

Die Grabeskirche in Jerusalem hat mir einiges abverlangt. Es geht sehr wuselig dort zu. Alle Konfessionen haben irgendwo eine Ecke und manche haben auch viel Raum erobert. Es gibt prachtvoll gestaltete Kapellen und dunkle Grotten. Man beäugt sich. Es gibt Touristen und Gläubige. Schwer zu unterscheiden.

Wir waren mit unserer Reisegruppe lange dort. Wir sind hindurch gegangen und uns wurde immer mal wieder etwas erklärt.

In der Kapelle der römisch-katholischen Kirche haben wir ein Lied gesungen, weil wir das dort durften, denn wir waren alle römisch-katholisch.

Dort hängt ein in Metall getriebenes Bild, das die Begegnung zwischen dem auferstandenen Jesus und der Maria Magdalena zeigt. Es war dunkel dort. Wir waren alle ganz still und haben gebetet – in Worten oder im Hören.

Dieses Bild gefällt mir sehr gut. Weiß jemand, von wem es stammt?

Advertisements

2 thoughts on “Prozesse in der Grabeskirche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s