Heut bin ich nicht zu Wort gekommen

Wir sind zum Wochenmarkt gefahren. Es waren so viele im Bus, auch unbekannte, dass ich keinen Sitzplatz mehr hatte. Ich musste mich voll aufs Festhalten konzentrieren. Um mich herum wurden alle wichtigen Themen besprochen: wie das Wetter wird, wie man einen Receiver anschließt, ob der Bischof von Limburg Schuld ist oder nicht und ob sich der Papst einmischen soll.
Die Kirche, also unsere Kirche, kommt jetzt viel öfter in der Öffentlichkeit vor. Das finde ich gut. Vielleicht kann mein Sohn auch irgendwann noch mal heiraten.

20131009-220342.jpg Zum Schluß sind wir in der Pizzeria gewesen und haben die letzte Sommerlimo des Jahres getrunken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s