Markus, noch mal vom Griechischen ins Deutsche

Mein Enkel lernt jetzt an der Uni Alt-Griechisch. Die Sprache begeistert ihn völlig. Es hat irgendwas mit Logik zu tun. Er erklärt mir jetzt immer die Bedeutung von Wörtern, die ich eigentlich kannte. Zum Beispiel heißt es ja zu Beginn des Johannesevangeliums: „Am Anfang war das Wort …. .“ Aber mein Enkel sagt, dass das „Wort“ viel mehr bedeutet als unser Wort „Wort“: es ist ein Wort, das etwas bewirkt. Das ist doch schön, oder? Es heißt im Griechischen „Logos“.

Es gibt so ein Projekt, das heißt „Offene Bibel“. Da macht er auch mit. Er kann zwar noch nichts, aber er hat offensichtlich viel Spaß dabei. Helfen Sie ihm doch dabei und machen das neueste Projekt bekannt. Es werden noch Altgriechisch-Könner benötigt, um das Markusevangelium neu zu übersetzen.
Bitte drucken Sie doch den Zettel aus und hängen ihn auf. Sie müssen noch zwischen „offene-bibel.de“ immer mit einer Schere einen Schnitt machen, damit Leute das abreißen können. Alles klar? Fragen Sie mich ruhig, wenn Sie noch Fragen haben. Was ich nicht weiß, kann ich ja meinen Enkel fragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s