Einer Kirche der Armen. Diesmal: der traditionelle Passionsgottesdienst

In unserem Stadtteil findet in der vorösterlichen Bußzeit in der evangelischen Kirche immer ein wöchentlicher Passionsgottesdienst statt, der mir gut tut. Die Kirche ist direkt neben dem Einkaufszentrum, also kann ich gut um 19 Uhr noch mal eben dort rein.

Heute war dieser Gottesdienst durch den Besuch von erwachsenen Menschen mit Behinderung mehr als doppelt so gut besucht. Es war eigenartig. Bestimmt liegt es daran, dass ein Wohnhaus für diese Menschen gebaut wird. 4 Mitarbeiter begleiteten etwa 15 Erwachsene, die teils in Rollstühlen kamen oder auf andere Weise deutlich eingeschränkt waren.
Es waren auch Freunde dieser Behinderten gekommen, denn es kamen Unbehinderte in die Kirche, die freudig begrüßt wurden. Wir waren eine ganz gemischte Gruppe.

Wir „alten Hasen“ plaudern bis zum Glockenschlag. Die Behinderten wurden aber schon vorher ganz still. Es gab zwar einen, der beim Liedersingen immer Faxen machte, aber der sagte hinterher auch, dass er Kirche doof findet. Die meisten anderen bedankten sich hinterher.

Es war eigentlich alles wie immer. Wenn wir versucht hätten, über den Gemeinderat (oder in diesem Fall über das Presbyterium) irgendwas für Behinderte zu organisieren, wäre das eine sehr mühsame Sache geworden. Aber so war es ganz in Ordnung.

Als der Pfarrer am Schluss auf die Gottesdienste am Wochenende verwies, meldete sich jemand und sagte, es gäbe auch eine katholische Messe. Und dann gab es noch ein Gemurmel, dem man entnehmen konnte, dass auch Freikirchler anwesend waren, die sich aber wohl nicht ganz trauten, ihren Gottesdienst anzukündigen.

Freu mich schon auf die nächsten Passionsgottesdienste.

Advertisements

One thought on “Einer Kirche der Armen. Diesmal: der traditionelle Passionsgottesdienst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s