Du weißt viel zu wenig über

Sie gucken einen vorwurfsvoll an und sagen: du weißt ja gar nicht über … .
Aber ich lass mich nicht jagen.

Advertisements

Von Fußball habe ich keine Ahnung, aber ich weiß, wie der Grill funktioniert und wo in der Gemeindesaal-Küche alles steht und wo es hingehört. Darum werden meine Freundinnen und ich gern zum Rudelgucken gebeten. Nur diesmal habe ich mich geweigert. Allerdings ist mir so richtig klar geworden, dass die Erde rund ist und sich um sich selbst und die Sonne dreht. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Fifa ein Spiel Deutschlands um 22 Uhr deutscher Zeit starten lässt.
Mehr beschäftigt mich, dass im Nahen Osten wieder die Fetzen fliegen. In den Nachrichten hieß es, die Menschen im Gazastreifen seien panisch. Wie war das damals bei Bombenangriffen? Wir mussten ja nicht mal Einschläge haben, aber wir wussten, was passieren kann, wenn wir Flugzeuge hörten. Sind die denn verrückt da im Nahen Osten? Vor ein paar Jahren haben wir eine Gemeindefahrt nach Israel gemacht und die Gastfreundschaft vieler Menschen erlebt. Das war sehr beeindruckend. Es sah so aus, als seien die Menschen unterschiedlicher Völker ganz einverstanden miteinander. Sie haben sich auf der Straße friedlich verhalten und die gemeinsamen Feste und Mahlzeiten waren wohltuend. Unser israelischer Guide (da kann ich schlecht Führer schreiben) meinte, wir Deutschen sollten unverkrampft reden. Es schien alles möglich im Orient. Erst Zuhause kamen wieder diese grottendämlichen Bemerkungen über komplizierte Zusammenhänge und man wisse ja viel zu wenig. Wir wissen immer viel zu wenig. Wir haben auch immer zu wenig Bier im Kühlschrank. Wir wissen aber auch, dass uns das Wissen gar nicht weiterbringt. So wie uns der Besitz und die Macht nicht weiterbringen.
Mich wundert es schon, dass Deutschland so deutlich gegen Brasilien gewinnen konnte. Zwei Spieler fallen aus und die Brasilianer sind nur noch Kreisklasse? Das kann doch nicht sein. Wir wissen zu wenig über die Hintergründe.
Mit Sicherheit weiß ich: Eli muss nicht operiert werden. Ich bin kein Arzt, aber ich kenn Eli lange genug. Ihr Enkel ist von Zuhause abgehauen, ihr Sohn säuft sich zu Tode, ihre Schwiegertochter macht mit dem Nachbarn rum und sie hat Galle. Jetzt liegt sie mit Zusammenbruch im Krankenhaus, wartet ständig auf irgendwelche Untersuchungen oder Ergebnisse und ist zu keinem vernünftigen Gedanken in der Lage. Drücken Sie mir die Daumen, dass mir was Aufmunterndes für sie einfällt. Wenn Sie können, beten Sie für Eli.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s