Was der Tod so anstellt

Die Ex eines Freundes meines Enkels hat Krebs. Den Freund kenne ich gut, die Ex hab ich vor 2 Jahren das letzte Mal am Telefon gehabt, als sie bei mir anrief, um zu kontrollieren, wo ihre Lover ist. Ex. Lover. Ich mag diese Sprechweise nicht. Ich mag auch die Ex-Freundin des Freundes meines Enkels nicht. Aber ein Mensche, der mit 25 Jahren stirbt, ist ein junger Mensch, der stirbt. Denke ich mit gespaltener Zunge?
In diesen Tagen sterben viele Menschen in meinem Umfeld. Jeden Tag höre ich von einem, den ich lange kenne. Sein Tod ist nicht weniger bedeutend als der Tod eines jungen Menschen. Aber man stirbt gewöhnlich, wenn man sein Leben gelebt hat. Ein anderer Freund meines Enkels sagte mal, wir hätten alle eine Aufgabe im Leben, die wir finden und erfüllen müssten. Ich finde, das klingt sehr nach Verwaltung, aber es ist auch was dran. Denn bei einem jungen Menschen denkt man, dass er etwas verpasst, wenn er stirbt. Dabei ist das Leben beileibe kein Spaß.
Die junge Frau, die noch vor Weihnachten an Krebs sterben wird, ist vielen Menschen auf die Nerven gegangen. Trotzdem wurde sie geliebt. Vielleicht gibt es Menschen, für die ihr Tod ein wirklich schmerzlicher Verlust ist.
Der Freund meines Enkels sitzt mit verheultem Gesicht in meiner Küche. Er will nicht mal an die selbstgebackenen Plätzchen, die er sonst bereits vom Blech räuberte. Was macht dieser noch nicht vollzogene Tod mit ihm? Er redet. Ich finde, dass die jungen Leute viel mehr reden als wir. Als wir in den Bombenangriffen steckten, starben um uns herum ständig Menschen. Wir redeten nicht darüber. Wir hatten keine Zeit. Ich erwische mich bei dem Gedanken, dass er ein Jammerlappen ist, wenn er wüsste … . Aber das ist genau so dumm, wie uns Traumatisierten nach dem Krieg nicht zu helfen, weil wir ja Täter waren (mit 14).
Als ich gestern Abend allein in meinem Wohnzimmer saß, habe ich ein bisschen geweint um die junge Frau, die ich eigentlich überhaupt nicht kenne. Montag ruf ich im Gemeindebüro an und bestelle eine Messe für sie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s