Zeit des Abschieds

Sie können hier gerne weiterlesen. Alle Artikel sind sehr schön und haben ihren eigenen Reiz. Aber Tante Gertrud wird hier nicht mehr schreiben. Bevor jemand erschrickt: Tante Gertrud ist eine fiktive Figur. Sie steht für die alten Damen in unseren Gemeinden, die von Nerds und Jugendlichen belächelt werden wegen ihrer Rückständigkeit und ihrem Outfit, ohne dass man bis zu ihren Lebenserfahrungen vordringt.

Tante Gertrud und ihr Enkel haben die Dinge dieser Welt gemeinsam betrachtet. Eine Welt mit 2 Sprachen in einer Muttersprache. Der eine ein Digital Native, die andere mit dem Krieg und einer ungreifbaren Schuld in den Knochen. Beide mit grundloser Lebensfreude, beide glauben an Gott.

Auch wenn nichts Neues mehr kommt: stöbern Sie ruhig.

Advertisements

3 thoughts on “Zeit des Abschieds

  1. Ich wünsche ihnen alles erdenklich Gute. Da ich, trotz der Fiktion, annehmen darf, dass sie etwas älter sind, möchte ich ihnen außerdem einen schönen Lebensabend wünschen. Gesundheit für sie, ihre Familie und alle älteren Damen da draußen. Ihre Texte haben mich immer inspiriert und bereichert und als eine der wenigen Katholiken, waren sie mir nicht feindlich gesonnen, als ich anfing ihren Blog zu folgen.
    Ich wünsche ihnen den Frieden und den Segen Gottes.
    Alles Gute
    Saxhida

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s